Textildruck & Stickerei

Tragbar! Gedruckte und gestickte Markenträger.

Werbeagentur Peine Button werbewerk Geschäftsausstattung Textildruck Internetseiten SEO SEA Kampagnen Partner Fairrank Google Anzeigen Adwords
werbewerk-peine Internetseite textildruck stickerei t-shirts poloshirts SEO SEA Adwords Kampagne Fairrank Partner

Bedrucken/besticken ja - aber wie?

Siebdruck: Im Siebdruckverfahren wird das Textil direkt (direktes Druckverfahren) mit Farbe bedruckt. Hierbei drückt ein Rakel die Farbe durch ein feinmaschiges Sieb. Die Stellen an die keine Farbe soll sind undurchlässig.

Eignet sich besonders für Baumwolle, Polyester, Mischgewebe, Nylon, mit 1-farbigen bis vielfarbigem Motiven (keine Fotos/Farbverläufe)

Mindestmenge 50 Stück  

 

Flexdruck/Flock: Flex = glatte Oberfläche, Flock = flauschige Oberfläche. Im Flex-/Flockdruckverfahren wird das zu druckende Motiv spiegelverkehrt, aus speziellen Kunststofffolien geschnitten/geplottet. Die Motivteile die nicht gedruckt werden sollen, werden entfernt (Man nennt diesen Vorgang entgittern). Das entstandene Motiv wird nun seitenrichtig mit einer Transferpresse mittels Hitze und Druck auf das Textil gepresst. Der sogenannte Sublimationsstop verhindert das Verfärben der Folien, z. B. weißer Folien auf roten Trikots. 

Eignet sich besonders für Baumwolle, Polyester, Mischgewebe, Nylon mit 1-farbig bis 3-farbigem Motiv (keine Fotos/Farbverläufe). Sowohl großflächige als auch kleine detaillierte Motive in kleiner Auflage.

Mindestmenge 25 Stück  

 

Print-Transferdruck: Im Transferdruck wird die Farbe erst auf ein Trägerpapier oder eine Trägerfolie auftragen und dann mittels der Transferpresse unter Hitze und Druck auf das Textil aufgepresst.

Eignet sich besonders für Baumwolle, Polyester, Mischgewebe, Nylon mit 1-farbig bis mehrfarbigem Motiv, auch Fotomotiven. Sowohl großflächige als auch kleine detaillierte Motive in kleiner Auflage und mittelgroßer Auflage.

Mindestmenge 25 Stück


Werbeagentur Peine Button werbewerk Stickerei Textildruck Internetseiten Partner Fairrank SEO Anzeigen Ads Online-Marketing SEA Kampagnen google Adwords

Stickerei - die Königsdisziplin

Stickerei: Das Stickverfahren ist die hochwertigste Art ein Motiv auf ein Textil zu bringen. Die Motivdarstellung kann als Flachstick, Stickaufnäher, Stick-Emblem (auch zum Aufkleben) oder 3D-Stick dargestellt werden. Flachstick = Reliefartige Direkteinstickung, Stick-Applikation/Aufnäher = Das fertige Stickmotiv wird auf das Textil genäht, geklebt oder gebügelt. 3D-Stick = erhabene Relief-Stickerei. Bevor der Stickprozess beginnen kann muss das Motiv in eine Stickdatei/ Stickprogramm umgewandelt werden. Dieser Vorgang wird als punchen bezeichnet. Hierbei wird jeder einzelne Stich, dessen Länge, Dichte und Farbe definiert und die Reihenfolge festgelegt. Das Textil wird zum Besticken in einen Rahmen gespannt und kann mit bis zu 12 Farben gleichzeitig bestickt werden. 

 

Eignet sich besonders für Baumwolle, Polyester, Mischgewebe mit 1-farbigen bis vielfarbigem Motiven (keine Fotos/Farbverläufe)

Mindestmenge 30 Stück  

Laser - schlichte Eleganz

Veredlung durch Laser: Bei dieser Veredlungsmöglichkeit brennt/schneidet/gravier der Laserstrahl das das Motiv in das Textil. Da Laser nicht auswaschbar ist ist die Motivbeständigkeit quasi lebenslänglich garantiert.  

Eignet sich besonders für großflächige 1-farbige Motive (keine Fotos/Farbverläufe)

Mindestmenge 50 Stück  

Weblabel

Etiketten als gewebete Label: Weblabel transportieren Ihre Botschaft und Marke ganz detailgetreu. Mit feinen Fäden wird die Botschaft flach gewebt, so dass eine einheitliche weiche Fläche entsteht.  

Eignet sich besonders für 2-farbig und mehrfarbige Motive (keine Fotos/Farbverläufe)

Mindestmenge 1.000 Stück  


Werbeagentur Peine Button werbewerk Internetseiten Textildruck Stickerei Ads Online-Marketing SEA Kampagnen google Adwords  Partner Fairrank SEO Suchmachschinenoptimierung Ranking

Muster-T-Shirts, Fremdware & Produktion

Muster-T-Shirts/Polo-Shirts: Die T-Shirt/Polo-Shirt-Bestseller der Marke B&C sind als Muster vorhandne. Du kannst diese zur Anprobe einfach ausleihen. Andere Qualitäts- und Größenmuster kannst Du Sie, auf Anfrage gern vorab bestellen. 

 

Fremdware/Kundenware: Die Veredlung von Fremdware ist auf Anfrage möglich, jedoch kann keine Haftung der Haltbarkeit des Drucks übernommen werden. Textilien bitte vorher nicht waschen. 

 

Endproduktion - Kaufen Sie die Ware nicht zu knapp. Manchmal kann es vorkommen, dass die Endware in Länge und Breite von den Muster-Shirts abweicht. Diese Toleranzen können je nach Hersteller bis zu 5cm betragen, sind produktionsbedingt und leider nicht beanstandungsfähig.

Pflegehinweise - wie Du Dein Produkt richtig pflegst

Wer lange etwas von seinem Textil haben möchte, sollte es pfleglich behandeln. Sobald ein Textil mit einem Druck veredelt wurde, gelten ausschließlich diese Pflegehinweise. Bei Missachtung kann keine Haftung übernommen werden. 

  • Wasche das Textil erst 24h nach der Druckanfertigung.
  • Textil möglichst nur auf links waschen.
  • Textil nur bis 30° waschen.
  • Keinen Weichspüler oder chemische Mittel verwenden.
  • Textil nicht in den Trockner geben.
  • Textil von links bügeln.
  • Vermeide Dampf beim Bügeln. 

Werbeagentur Peine werbewerk Geschäftsausstattung Textildruck Internetseiten Button Online-Marketing SEA Kampagnen google Adwords Partner Fairrank SEO Anzeigen

Textilien mit Druck oder Stickerei

T-Shirts I Polo-Shirts I Jacken I Sweater I Schürzen I Handtücher I Trikots I Trainingsanzüge I Mützen I Taschen I Stoffbeutel I Basecaps I Rucksäcke I Westen I Kissen